Schneller IP-Scan bei DHCP

Ebend habe ich in meinem Netzwerkdrucker DHCP aktiviert und brauchte nun die IP, die er sich ausgesucht hatte. Nur wie finde ich die mit Boardmitteln heraus, wenn mein Router nicht ansprechbar ist (Bridge-Modus)? Alle IP-Adressen im Bereich durchpingen war mir zu aufwändig und einen Statusausdruck wollte ich aus Geiz nicht drucken 🙂

Abhilfe schaffte folgender Befehl, im Prinzip ein automatisiertes Anpingen aller Adressen im vorgegebenen Bereich:

nmap -sP 10.42.0.1-255

mit folgendem Ergebnis:

Starting Nmap 5.21 ( http://nmap.org ) at 2012-05-30 17:46 CEST
Nmap scan report for 10.42.0.1
Host is up (0.000072s latency).
Nmap scan report for 10.42.0.89
Host is up (0.047s latency).
Nmap done: 255 IP addresses (2 hosts up) scanned in 54.20 seconds

Et voilâ 🙂

10.42.0.89 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Linux, Tutorial, Ubuntu, Ubuntu 12.04 Precise Pangolin (64-Bit) abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s