LibreOffice: Inhaltsverzeichnis mit Kapitelnummerierung

So, weil ich das immer wieder vergesse 😀

Wenn ich in LibreOffice ein Inhaltsverzeichnis erstelle, dann ist in der Standardeinstellung erstmal keine Nummerierung vorhanden. Ich möchte die Nummerierung aber haben! Wie gehe ich vor?

Zunächst einmal über Einfügen -> Verzeichnisse -> Verzeichnisse das Inhaltsverzeichnis an der gewünschten Cursor-Stelle einfügen.

Dann die Kapitelnummerierung über Extras -> Kapitelnummerierung aktivieren mit folgenden Einstellungen:

Kapitelnummerierung_01

Kapitelnummerierung_02

Im Prinzip wird unter dem Eintrag „Nummer“ die Nummerierung aktiviert und der „Vollständig“-Zähler ab der 2. Ebene mit jeder neuen Ebene um 1 erhöht (bereits voreingestellt).

An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ein Punkt als Trennzeichen in der 1. Ebene (weil es ja eigentlich 1. und nicht nur 1 heißen sollte) dazu führt, dass die Formatierung des Tabulators als Platzhalter zwischen Nummerierung und Kapitelüberschrift im eigentlichen Text ab dem 10. Eintrag total zerschossen wird, was sich dadurch zeigt, dass die Abstände absolut unregelmäßig sind. Siehe dazu folgendes Bild:

Inhaltsverzeichnis_03

Als Lösung könnte man hier im Karteireiter des Fensters anstatt eines Tabulators ein Leerzeichen wählen, was zwar wunderbar funktioniert, aber in mehrzeiligen Überschriften dazu führt, dass der Text nicht mehr gleichmäßig eingerückt wird bzw. würde eine Erhöhung des Einzuges bei „Einzug bei“ im selbigen Fenster dazu führen, dass trotz allem NUR der 11. Punkt keinen Tabulator erhält, was mir absolut schleierhaft ist. Also finden wir uns besser damit ab, dass ein primärer Kapiteleintrag eben keinen Punkt hat, sondern nur die Zahl 1, 2, 3 usw.. Dies findet sich übrigens auch im Inhaltsverzeichnis einiger Lehrbücher, deswegen ist es wohl von der „Norm“ her also ok, eben nur etwas ungewohnt.

Update vom 17.04.2013:

Im Einstellungsfenster Kapitelnummerierung den Punkt als Trennzeichen benutzen und in der Registerkarte Position den Tabulator behalten und im Feld darunter den Abstand erhöhen. Ab einem Grenzwert von ca. 0,81 cm scheint alles an seinen rechten Platz zu springen, auch bei mehrzeiligen Überschriften.

Man könnte noch über F11 die Absatzvorlage für „Überschrift 2“ ändern, damit diese nicht mehr kursiv dargestellt wird, wer mag. Allerdings wird dies im Inhaltsverzeichnis ohnehin ignoriert.

Nun habe ich noch über Rechts-Klick auf das Inhaltsverzeichnis und „Verzeichnis bearbeiten“ die Einträge/Ebenen bearbeitet:

Dabei habe ich in der Strukturzeile bei jeder Ebene hinter und vor dem Button E in dem weißen Feld je ein Leerzeichen eingefügt, damit die Punkte und die Nummerierung nicht nahtlos an der Überschrift beginnen bzw. enden. Im folgenden Bild sieht man unter 1. und 2. die Einstellung mit Leerzeichen und in 1.1, 2.1 und 2.1.1 die Einstellung ohne Leerzeichen:

Inhaltsverzeichnis_01

Im folgenden Bild ist das rechte (beide gleichzeitig markieren geht nicht) der beiden Leerzeichen orange markiert:

Inhaltsverzeichnis_02

Genannte Einstellungen sind natürlich wie immer Geschmackssache und können noch beliebig angepasst werden …

Benutzte LibreOffice-Version: LibreOffice 3.5.4.2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Linux, Software, Tutorial, Ubuntu, Ubuntu 12.04 Precise Pangolin (64-Bit) abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to LibreOffice: Inhaltsverzeichnis mit Kapitelnummerierung

  1. Rob sagt:

    Ich würde sagen, auch die 11 hat einen Tab nämlich aufgrund der schmalen Zeichen den gleichen wie die Zahlen 1-9. Kann man keinen Einzug in cm fest legen?

    • Hallo Rob,

      ich habe jetzt nochmal experimentiert und folgende Lösung gefunden:

      Im Einstellungsfenster Kapitelnummerierung den Punkt als Trennzeichen benutzen und in der Registerkarte Position den Tabulator behalten und im Feld darunter den Abstand erhöhen. Ab einem Grenzwert von ca. 0,81 cm scheint alles an seinen rechten Platz zu springen, auch bei mehrzeiligen Überschriften.

      Ich danke dir für deinen Hinweis!

      Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s