Befehl zum Erstellen einer Backup-Datei mit Zeitstempel

Folgenden Code-Schnipsel kann man in die „.bashrc“ im Home-Verzeichnis einfügen (wenn nicht vorhanden, Datei einfach erstellen):

buf () {
filename=$1
filetime=$(date +%Y-%m-%d_%H-%M-%S)
cp ${filename} ${filename}_${filetime}
}

Der Befehl

buf Beispiel.txt

erstellt dann automatisch ein Backup im aktuellen Verzeichnis mit Zeitstempel.

Kann man praktischerweise immer mal gebrauchen 🙂

Lässt sich natürlich auch beliebig anpassen …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Linux, Ubuntu, Ubuntu 12.04 Precise Pangolin (64-Bit) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s